Jakob Lipp Keynote Speaker, Mutmacher, Kommunikationsexperte, Mentalist, Gastredner, Autor hat 4,96 von 5 Sternen 97 Bewertungen auf ProvenExpert.com Runder Grund zum Feiern - HOME - Jakob Lipp, Keynote Speaker, Change Thinker und Mentalist
31. Juli 2020

Runder Grund zum Feiern

by root in Allgemein

Heute ist ein besonderer Tag. Ich habe Geburtstag, ein runder Geburtstag. Ich werde heute 50.

Mitten im Corona-Krisenjahr komme ich in der Mitte des Lebens an – aber nicht in der Midlife Crisis. Im Gegenteil, 50 fühlt sich gut an.

Mir geht es gut, ich bin gesund, freue mich auf das 51. Lebensjahr und alles, was noch kommt.

Aber dieser besondere, dieser runde Geburtstag ist auch ein Grund für mich, bewusst innezuhalten. Ich blicke zurück in meine Vergangenheit. Aufgewachsen bin ich auf dem Land. Ein bodenständiges Leben, ganz nah an der Natur. Dieses naturverbundene Leben führe ich auch heute noch, aber nur zum Teil. Denn ich stecke auch voller Tatendrang, bin immer auf der Suche nach neuen Eindrücken, neuen Herausforderungen.

Darum studierte ich Marketing Kommunikation in München und war über 10 Jahre im B2B-Marketing für Key Account Kunden tätig.

Dann wurde es Zeit für etwas anderes: Meine Bühnenkarriere als Mentalist begann. Ich bin seit 1999 auf den kleinen und großen Bühnen dieser Welt zu Hause. Meine Show „Gedanken.Experimente“, ein unterhaltsamer Mix aus feinsinniger Gedankenkunst und verblüffenden Experimenten, begeisterte die Menschen. Zugleich öffnete sie mir eine neue, spannende Tür.

Kunden drängten mich zu einem Vortrag für Führungskräfte, in dem ich mein Wissen und meine Expertise weitergeben sollte. Denn das „Menschenlesen“ und das „Gesichterlesen“ sind von unschätzbarem Wert, wenn es darum geht, Dinge einzuschätzen und Rückschlüsse daraus zu ziehen: Wie denkt der Mensch, wie tickt der Mensch, wie funktioniert Kommunikation?

Diese Fragestellung und die Antworten, die ich darauf gebe, waren die Initialzündung für den ersten Vortrag als Keynote Speaker und zugleich der Startschuss für viele weitere Keynotes und meinen Erfolg als Gastredner und Referent.

Mein 50. Lebensjahr begann als wunderbares Jahr mit Auftritten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in Italien, Liechtenstein und vielen anderen Ländern. Dann kam der Lockdown: Weltweit wurden wir durch Corona gebremst. Bühnenauftritte? Vorübergehend nicht möglich.

Doch ich sehe es positiv: Corona hat mir Zeit geschenkt, die ich nutze, um mein Buch zum Thema „Kommunikative Kompetenz“ fertigzustellen. Genaueres dazu folgt dann im November.

Das Schreiben bereitet mir großen Spaß. Ich kann auf den Punkt bringen, wie Techniken, die ich auf der Bühne anwende, funktionieren – und wie sich diese Techniken auf das Unternehmertum übertragen lassen. Was lassen sie sich im Hinblick auf das Führen im Management und das Führen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Unternehmen anwenden? Im Herbst gebe ich das Manuskript ab, und nächstes Jahr erscheint mein Buch – pünktlich zur Leipziger Buchmesse.

Ich bin zuversichtlich, bald wieder auf der Bühne zu stehen – mit einer neuen Key Note, an der ich arbeite, und mit einem neuen Vortrag zum Thema Mindset 4.0. Denn Ihr Mindset ist der Schlüssel zum Erfolg, und zwar zu Ihrem ganz persönlichen Erfolg. Mindset bedeutet innere Einstellung. Diese beeinflusst, wie wir denken, wie wir an Aufgaben herangehen, wie experimentierfreudig und mutig wir sind. Wie immer ermutige ich zum „unlogischen“ Denken und Handeln, um wichtige Ziele schneller zu erreichen.

Aber jetzt verbringe ich erst mal mit meiner wunderbaren Frau und mit meinen allerliebsten Freunden ein rundum schönes 50. Geburtstagsfest. Ich freue mich auf den heutigen Tag, auf die Emotionen, auf tolle Gespräche, auf wunderbare Menschen – und denken Sie dran: Egal, wie alt Sie sind, es kommt immer noch besser!


Aktuelle Angebote
 

#1 Für Führungskräfte

Keynote: Mut zur Veränderung - CHANGE

Weitere Informationen


#2 Für Unternehmen

MindSet 4.0
Denken Sie unlogisch. Zum Impulsvortrag.

zum Exposé


Jetzt vorbestellen!

Zum Buch bei Amazon

Zum Buch bei Thalia

Schnellanfrage