7. Juni 2018

Flugzeuge im Bauch

by root in Allgemein

Hamburg, 00:41 Uhr. Ich saß nach einer sehr erfolgreichen Show für den Kunden Senator International im Emporio (übrigens eine richtig tolle Eventlocation mit 360°-Blick über Alster und City) an einer Bar und genehmigte mir einen GinTonic.Nach wenigen Minuten gesellten sich einige Personen dazu und eine der Stimmen kam mir bekannt vor. Sehr bekannt sogar!

Es war die Stimme eines Sängers, der mich nicht nur in den 1990er Jahren permanent beim Autofahren begleitete. Ein geniale Stimme, die durch ebenso geniale Texte komplettiert wird. Es war Herbert Grönemeyer! Für mich einer der größten deutschen Sänger überhaupt!

In dem Moment hatte ich „Flugzeuge im Bauch“. Als ich ihn dann um ein gemeinsames Selfie bat, meinte er nur, dass sich „der späte Abend schon in unseren Gesichtern abzeichnen würde“. Männer haben’s schwer, nehmen’s leicht!


Schnellanfrage